Montag, 4. Februar 2013

My monday mhhh mit Murmelauflauf...

... inspiriert von Katja und ihren Rezepten am Montag zeige ich euch heute mal eine tolle Resteverwertung- und einen Liebling der Schloßkinder:
unser Murmelauflauf!

Ihr nehmt am besten Reste vom Feste (Weihnachten, Ostern,... :) ...









500g Süßkirschen entkernen/ Kirschen auftauen/ Glaskirschen abgießen und abtropfen lassen;
2 Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen;
500g Vanillejoghurt mit den Eigelb verquirlen, Eischnee drunter heben;
300g Vollkornbutterkekse in eine Auflaufform bröseln,
mit Schokostückchen (hier die Trümmer von zwei mittelgroßen Weihnachtsmännern) vermengen,
Joghurtmasse drüber geben, Kirschen gleichmäßig verteilen.


so sieht der Auflauf dann vor´m Backen aus

Bei 180° auf der zweiten Schiene von unten für ca. 35 Minuten backen (falls er vor der Zeit zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken).
Man kann ihn noch warm genießen- die Schloßkinder mögen ihn aber noch lieber, wenn er einen Tag gestanden hat und schön "durchgezogen" ist.
Nicht wundern- die Kekse unten bleiben ziemlich krümelig und trocken!

und dann sieht der Auflauf so aus, wenn er fertig ist


Kommentare:

  1. Wow hört sich lecker an ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht aber lecker aus! Viel Apettit beim Schlemmen!

    Schönste Montags Nachmittags Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  3. lecker! jetzt sitz ich hier und klick mich mit knurrendem magen durch eure rezepte;)
    liebste grüße birgit

    AntwortenLöschen