Mittwoch, 15. Mai 2013

Me made Mittwoch...

... und eine Joana in schwarz ist heute fertig geworden:

Joana- Neues vom Schloß
Schnitt: Joana von hier
Stoff: schwarzer Jersey vom Stoffmarkt
Mit den kurzen Ärmeln gefällt sie mir echt gut, aber ganz zufrieden bin ich immer noch nicht: die Raffung ist schon wieder zu weit an die Seiten gerutscht und da ich mich total vernäht habe, musste ich am Kragen alles auftrennen- und habe dabei schön das Bündchen versaut... Naja, Übung macht den Meister, nicht wahr? Ich werd sie trotzdem in der Öffentlichkeit anziehen :)
Joana- Neues vom Schloß

Noch mehr selber gemachte Stücke findet ihr wieder beim me made mittwoch.

Kommentare:

  1. Oh weh, auftrennen ist schrecklich, zumal das beim Jersey selten gut geht...
    Ich finde das Shirt trotzdem schön - sieht wirklich toll aus!

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ohje... Auftrennen ist immer das schlimmste und je weicher und stretchiger der Stoff umso schlimmer!
    Aber deine Joana ist toll geworden. Schwarz geht immer!
    Glg Stefi

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super aus ........ die Arbeit hat sich gelohnt.

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  4. Auf den Fotos kann ich das Malheur jetzt nicht erkennen.
    Sowas ist immer ärgerlich, beim trennen schneidet man (ich) meistens in den Stoff :-(

    Vielleicht kannst du das Bündchen nochmal aus einem Kontraststoff nähen und aus demselben Stoff etwas applizieren.
    oder laß es wie ist und fertig ;-)...sieht doch aus so Klasse aus!

    Liebe Grüße von Susan

    AntwortenLöschen
  5. Ich nähe die Joana auch am liebsten ohne Ärmel. Und das Ausschnitt-Problem kenn ich! aber wenn du nichts sagst, fällt es eh 90% der Menschen nicht auf :)
    Alles liebe
    nina

    AntwortenLöschen