Donnerstag, 20. Juni 2013

Nur für mich...

... ist heute der erste Liter Holunderblütensirup fertig gestellt worden- denn den trinkt hier auf dem Schloß sonst keineR. Aber ich liebe ihn! Und nach dem Rezept von Katja, der Raumfee hat es schon im letzten Jahr super funktioniert und der Sirup sehr lecker geschmeckt.
Und dann musste ich gleich noch ein Etikett basteln- naja, zu einem schnellen "zum Zeigen" hat´s gereicht, die anderen folgen dann in Ruhe, wenn´s nicht mehr so heiß ist und basteln mehr Spaß macht...
Ich habe wieder die Teppichklebebandmethode angewandt :) Erst mal die tollen Muster von Frau Müller ausdrucken...

... auf  der Rückseite einen Streifen Klebeband aufbringen, abschneiden, beschriften, abschneiden, aufkleben...

... fertig! Naja, die nächsten werden ein bisschen schöner, aber mit diesem Musterpapier macht das auch echt Spaß- es folgen dann auch noch bessere Bilder!
Und da der Sirup nur für mich ist, wandert er heute noch zu rums.


Kommentare:

  1. Ich liebe Holunderblüten-Sirup! Bei uns trinken den alle und wenn sie Glück haben, oder schnell genug sind, lasse ich ihnen auch noch was übrig:-)

    glg
    Esther

    AntwortenLöschen
  2. Ach, der ist so lecker - wir haben vor einer Woche das erste Mal auch welchen gemacht. Eine riesen Flasche ist bereits leer. Sirup in kleinere Gläser zu füllen ist eine super Idee, eine ideale Größe für kleine, selbstgemachte Mitbringsel :-)

    Sonnige Abendgrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie lecker!
    Ob das Unwetter noch ein paar Blüten übrig gelassen hat? Ich werde morgen mal nachschauen. Danke für`s Erinnern.

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  4. Oh sieht gut aus ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, dass du die Muster schon verarbeitet hast. Vielleicht sollte ich doch auch noch Sirup machen??? Ganz liebe Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen