Samstag, 16. März 2013

In heaven...

... sah es die letzten Tage ganz wunderbar aus...


Endlich war sie wieder zu sehen, die Sonne...
Und ich konnte ihre Wärme auf der Haut spüren, auftanken, ausgleichen, was die letzten Monate so sehr gefehlt hat... ich hätt so manches Mal heulen können vor Freude, sie zu sehen... so manches Mal habe ich beim Radfahren einfach angehalten und in die Sonne geschaut... so manches Mal am Esstisch am falschen Platz gesessen, um dem Fenster näher zu sein... endlich ist sie wieder da!



Vielleicht kann ich dann ja auch bald mal andere Bilder von meinem Baum zeigen- er müsste doch hoffentlich dann bald mal anfangen, zu grünen, oder?! Viel hat sich ja noch nicht getan, was meiner Teilnahme an Tabeas Projekt einen interessanten Schub gegeben hätte...
Noch steht er ganz kahl da, mein Baum...


Dafür hat er immerhin durch den blauen Himmel schon schön viel Sonne abbekommen!
Wer noch weiter in den Himmel schauen möchte, ist wie immer bei der tollen Sammlung von Kajta, der Raumfee gut aufgehoben.

Kommentare:

  1. Endlich Blau - toll oder? Hier war es heute auch blitzblau und zumindest schon mal 8°C warm. Man wird ja bescheiden. ;-)

    Lieber Gruß, Katja

    AntwortenLöschen
  2. ich kann Dir so nachfühlen, ich freue auch so über jeden Sonnenstrahl, dass es mir förmlich weh tut.
    herzlich judika

    AntwortenLöschen
  3. Oh, jetzt bin ich neidisch!! Was hätte ich heute für einen Sonnenstrahl und ein bisschen Blau gegeben! Und Dein Baum wird schon noch grünen - gib ihm noch ein bisschen Zeit!
    Liebe Grüße
    Julika

    AntwortenLöschen
  4. Dein Baum tankt auf jeden Fall schon mal ein wenig Sonne, - na, das ist doch was?!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  5. ja wie erfreulich, auch hier blau. während wir uns mit matschigem schneeregen begnügt haben ;)

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen