Dienstag, 29. Januar 2013

Creadienstag ist Upcycling- Dienstag mit Dalapferden...

... und Resteverwertung (ich kann ja nix wegschmeißen, aber das erwähnte ich ja schon, oder :) ?!

"Mama, kannst du mir nicht auch mal wieder was nähen?" fragt das große Schloßmädchen. Zum Glück sind unsere beiden kleinen Damen keine rosapinken Glitzerprinzessinnen, sondern eher sehr coole Randale- Bräute- aber bei der Großen den Geschmack zu treffen, wird schon langsam ein bisschen schwierig. Es darf nicht zu auffällig sein- Auffallen findet sie nämlich total blöd. Aber anders als bei den anderen soll es auch schon sein, sie merkt schon, dass ihre selber genähten Klamotten etwas Besonderes sind.

Also- ran ans Werk:
Und man nehme dazu ein knallrotes Werbe- Shirt, das Oma nicht mehr braucht, den tollen Dalapferdestoff von lillestoff und den Minky- Schnitt, Zeit und Geduld :)- und fertig!
Den Saum habe ich erst mal unbearbeitet gelassen, dann kann ich später, wenn das Shirt zu klein wird, noch ein/zwei Monate Tragezeit drannähen :)




Und sogar das Bündchen vom T- Shirt konnte ich retten:

Dann war da noch eine sehr geliebte Hose von mir- die nun aber dank der vielen Strecken auf dem Fahrrad, die sie mit mir fahren musste, auseinander geht.












Und da an der Stelle flicken?
Och nö, is mir viel zu prökelig!














Also Hose von Mama, Borte von lillestoff und den Schnitt für die Bootcut- Jeans von  Lillesol und Pelle, Zeit und Geduld :)- fast fertig! Heute muss noch das Bündchen dran- Madame wollte keinen Reißverschluss (was mich seeehr gefreut hat, ist dann ja doch einfacher zu nähen :)


Ich hoffe, ich kann euch dann heute noch ein "Trage- Foto" zeigen!
Und wer bis dahin schon mal gucken will, was andere so schaffen: bei Anke läuft der Creadienstag und Nina sammelt wieder unsere Upcycling- Ideen.

Kommentare:

  1. Wow klasse geworden ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Klasse!!!!Sollte man ruhig viel öfter machen..Resteverwertung!!
    liebe Grüße
    tanja

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Resteverwertung!! Klasse, was man alles machen kann!! Klem Alice

    AntwortenLöschen